Stammgäste (201802)

Außenstehende fragen sich: Der DJ spielt ja jedesmal die selben Lieder.
Könnte es an den Stammgästen liegen? Vielleicht. Schlimmstenfalls hat der DJ wenig Anspruch und spielt jedesmal das selbe.

Stammgäste sind gut…. sie sind regelmäßig bei den Parties, kennen den DJ, der DJ kennt sie. Sie vertrauen dem DJ.

Stammgäste wünschen sich immer das selbe… -> Der DJ spielt es u.a. für die Stammgäste. Andere Gäste, die noch keine Stammgäste sind, wundern sich.
Die Gründe, warum immer das selbe gewünscht wird, sind egal.

Der DJ spielt Songs zu denen kaum jemand tanzt -> Der DJ spielt die Songs u.a. für die Stammgäste, die durch ihr tanzen die Etablierung von neuen Songs vereinfachen.

Ich denke eine gesunde Mischung aus unbekanntem und bekannten – eine Mischung aus Musik für die Stammgäste und Musik für alle und Musik für den DJ ist angemessen.

Playlisten Laut.fm

Playlisten / Sendeplan Unregelmäßig Updates

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, Electro-Pop per Stream über den Web-Browser hören, auch als APP und über das W-Lan Radio
24 hours Livestream with 80ies, Synthpop, Future-Pop, EBM, eLectrO-pop, Wave and Depeche Mode

Mehr als 3333 Titel befinden sich in den nachfolgende Playlisten:

+elecRotation: Aus 120 Stunden Musik Titeln wird DM, Future-Pop, 80er, eLectrO-Pop Songs gespielt .
From Soft to medium eLectrO-Songs (no harder stuff, bo BeWare, no instrumentals)

+eLectrOnly: aus über 200 Stunden Musik werden instrumental, soft-medium-hart, EBM lt, neu, BeWare, DM. Die Electro Songs werden per Zufall aus fast allen eLectrO-Playlisten gewählt. Soft to medium harder eLectrO-Songs from some other playlists.

80s Artist now: Was Künstler aus den 80ern ab 2010 machen , per Zufall gespielt
80s eLectro-Pop & Wave: Sounds aus den 80ern + Waviges zufällig gespielt

DM & Cover: Depeche Mode, Martin Gore, Dave Gahan und diverse Depeche Mode Coverbands, zufällig gespielt …zur Einstimmung auf die Depeche Mode Depeche Mode Party’s in Hannover wo wir die Originale spielen.

BeWare eLectrOpop: Electro Songs aus den Jahren 2013-201x , viele Newcomer, Neuheiten, per Zufall gespielt.
eLectrO-pop Instrumental: Instrumental Titel aus dem eLectrO-pop Bereich
eLectrO-pop +  eLectrO-Pop Songs 1.Wahl
eLectrO-pop soft-medium:  eLectrO-Pop + / BeWare eLectrO-Pop / Future-Pop. DM  zufällig gespielt (keine Instrumentals)
Future Pop: Future Pop zufällig gespielt
Guitar-eLectro: Achtung Gitarren – oder klingt so gitarre/wavig/auch NDH -zufällig gespielt
harder eLectrO: Härtere eLectrO-Songs zufällig gespielt.
Kraftwerk-Ig: Sounds like Kraftwerk – zufällig gespielt

New 202x
: IN 202x entdeckt eLectrO-Pop (kann also auch schon vorher veröffentlich worden sein)

Electronic Body Music
: old and new school EBM – zufällig gespielt
special seLectiOn: Lieblinge aus der Electro-Pop Bereich (teilweise noch nicht in anderen Sendung von uns vorhanden) zufällig gespielt

SPR Programm Zufall: Synthetic Product Records Veröffentlichungen zufällig gespielt. Das Plattenlabel (1990-2005) von DJ Lo-Renz.

Alle Songs die gespielt werden, haben wir selber ausgesucht!

Playlisten haben feste Sendezeiten, siehe Grafik.
Die Songs in den Playlisten werden nach dem Zufallsprinzip gespiel.
Alle Songs als played inside each Playlist randomly, selected by Laut.fm

Zum laut.fm/electropop Stream (auch als App : Laut.fm)

Sendeplan Stand 19.Februar 2021

click for a bigger image as PNG-File

Liste von fast allen Bands die sich in den Playlisten auf laut.fm/electropop befinden.

Über laut.fm/electropop weitere Infos

DJ Termine

Electro-Pop zum tanzen mit dem Redakteur dierser Seiten: DJ Lo-Renz
Im Rahmen von Depeche-Party Events, werden Bands / Songs teilweise zu hören und zu tanzen sein die ihr zuvor im eLectrO-pop Radio gehört habt.

eLectrO-Pop against decay !

Party Termine in Hannover:

30.April 2021 Stream in den Mai. DJ Lo-Renz DM, EBM, eLectrO-pop

Wenn Kinos wieder geöffnet werden dürfen, gibt es dann wieder Events mit DJ Lo-Renz u.a. in der Subkultur Hannover – ein Club der zur Zeit als „Kino“ geöffnet ist. Open Air Events sind zumindest schonmal gedanklich geplant und wir haben auch Termine reserviert 🙂

Sommer 2021 Depeche Party in bzw mit der Subkultur Hannover diverse Events sind geplant unter Mitwirkung von DJ Lo-Renz

13.August 2021 Hannover – MusikZentrum: Project Pitchfork eLectrO-Pop Aftershowparty ab ca 23:23Uhr . Eintritt in der Konzertkarte enthalten. (Konzert ist ausverkauft)

27.August 2021 Hannover – Subkultur: Faderhead Aftershowparty
Eintritt in der Konzertkarte enthalten. (Konzert ist ausverkauft)

2.Oktober 2021 Depeche Party in der Krökelbar Depeche Mode Party Tanz in den Einheitsfeiertag.

25.Dezember 2021 Depeche Party im Lux

30.April 2022 Subkultur: 100% EBM Aftershowparty mit DJ Lo-Renz. Getreu dem Motto: Erst Livebands, dann Party. Tanz in den Mai 2022 Hannover.


Verweis zu den Depeche-Party Facebook-Events (neuer Tab)

Mehr über DJ Lo-Renz

Info laut.fm

Bei zufällig gespielt, legt Laut.fm die Songs und Reihenfolge fest. Dabei ist zu beachten das eine Band maximal 3 mal innerhalb von 2 Stunden gespielt wird – gemäß der Sende-Richtlinien.

Sender zum W-Lan Radio hinzufügen: Schaut mal in die Bedienungsanleitung, dort koennt z.B. etwas von wifiradio-frontier.com/ stehen, darueber koennt Ihr Euer W-Lan Radio konfigurieren.)

auch als App : Laut.fm

Jingle: Thanks to „Angel Theory“, „Pos.:2“ and MCkay

Zum laut.fm/electropop Stream (auch als App : Laut.fm)

Neuerscheinungen – eLectrO-pop entdeckt Musik für Euch !
Musik entdecken
Auf Parties einstimmen
Auf Parties vorbereiten -> Musikwünsche

Ihr habt ein W-Lan Radio und wollt darüber laut.fm/electropop hören ? Dann schaut in die Bedienungsanleitung. Meist kann man über eine Webseite das eigene W-Lan Radio verwalten. Hinterlegt diese Angaben und dann sollte es funktionieren. / Add eLectrO-Pop to your Webradio
wlan radio sender hinzufügen

Liste von fast allen Bands die sich in den Playlisten auf laut.fm/electropop befinden.

Übersicht und Erklärung der auf laut.fm/electropop befindlichen Playlisten

Mr Kitty (201603) Review

Mr Kitty hatten wir schon im Jahre 2014 Rahmen der eLectrO-Pop Radiosendung entdeckt: Retro Pop
Im Jahre 2015 haben wir Konzerttermin für Deutschland zur Kenntnis genommen und dann mit freude Daten für März 2016.
Unser Eindruck: Anders, interessant, abgefahren, innovativ, experimentell, poppig, sympathisch der Herr aus Austin/Texas/USA.
Verständlich das seine CDs auf der 3 Tages -Festival Tournee (Frankfurt / Oberhausen/ Bremen) schon am ersten Tag ausverkauft waren.
Seine Veröffentlichungen sind sowohl zum legalen Download als auch auf CD in Deutschland erhältlich.
Live: Ganz in weiss, mit einer einigen Lampe , herumspringend, am Keyboard spontan aggierend, stimmlich variierend, tanzbar.

Wichtig beim MR Kitty Konzert: Seine blinkenden Schuhe einmal streicheln !

Update August 2017:
Mr.Kitty spielt am 7.September 2017 in Hannover in der Subkultur (Engelbosteler Damm 87 30167 Hannover Nordstadt U-Bahn Strangriede)
Einlass ist 20Uhr, Beginn ca 21Uhr Vorverkauf 10Euro , Abendkasse 13Euro (es gibt ausreichend)
Konzertende ca 22:30 Partyende 1Uhr
DJ Lo-Renz gestaltet das Rahmenprogramm des Konzertes welches mit seiner Hilfe zustande gekommen ist.

Mera Luna Festival 2017

Mera Luna Festival in Hildesheim 12.+13.August 2017

Hier die eLectrO-Bands vom M’era Luna Festival 2017 und ein paar Worte dazu….. wir empfehlen: Eigene Meinung bilden !

And One: Der Auftritt von 2014 ist schon Grund genug And One sich erneut bei diesem Festival zu erleben. Party + Stimmungs und Unterhaltungsgarantie die persönlich, sympathisch, professionell und schön ansehnlich und anhörlich dargeboten wird.
Blutengel: aus Berlin. eLectrO-Schlager (was durchaus positiv gemeint ist). Gut gemachter electro-pop, optisch reizvoll dargeboten.
Project Pitchfork: aus Hamburg. Wieviele Schlagzeuge werden diesmal auf der Bühne sein ? Egal, denn die Band hat so viele Hits das sie ein Stimmungsfeuerwerk erzeugen.
(White lies): England. Huch wer ist das denn – werden sich einige Fragen. Haben auch electro-Elemete und sind gesund hörbar. Auch mal mit Gitarren. Der große Szene-Club-Hit fehlt noch, aber die Band ist Live sehr gut hörbar.
Covenant: Auf der Tour gab es ein langsames gefolgt von einem schnellen Lied. Teils experimenteller eLectrO bishin zu Future-Pop.
(The cruxshadows): aus den USA: Vielleicht wird die Musik auch mal so aufregend und bemerkenswert, wie die Meldung das der Sänger wieder am Gerüst herum klettert. Ein paar Synthies mit Geigensounds die den Nerv des Publikums treffen, weil der Sänger den Vorstellungen von „Gothic“ entspricht.
Mesh: aus England, Seit 1991 kontinuierlich auf ganz hohen Niveau unterwegs. Solide einprägsame, teils Emotionelle eLectrO-poppige Musik solide dargeboten, wobei man nach den ersten Sounds schon mit wippt.
Daf: Düsseldorf,Italien,Berlin: Eigentlich gibt es die Band nicht mehr, schön das die Jungs erneut beim Mera auftreten um aus über 30 Jahren DAF ihre Hits in deutscher Sprache vorzutragen. Manchmal gesanglich eine Wiederholung zu viel, dafür aber musikalisch voll auf den Punkt gebracht.
KMFDM: aus den Usa. Kill mother fucking Depeche Mode ? Härterer electro, schon lange dabei. Eher was für die ältere Fraktion.
Frontline Assembly: aus Canada: Musikalisch genial gemacht, auch etwas härterer eLectrO zu dem man durchaus feiern kann.
Leather Strip: aus Dänemark. In letzter Zeit mehr durch Coverversionen und Remixe aufgefallen. Wurde im laufe der Jahr immer ruhiger. Aus sehr hartem electro wurde etwas härterer eLectrO der durchaus hörbar ist.
Solar Fake: aus Berlin. Ein der Bands die in den letzten Jahren sich mehr und mehr in die Tanzfüße und Herzen der Leute gespielt hat. Schöner Future-Pop für Ohr und Auge.
Ashbury Heights: gibt’s die wieder oder immer noch ? In der Anfangszeit mal sehr erfolgreich mit solidem freudigen Synthie-Pop aus Skandinavien.
Haujobb: ost-Deutschland. Electro-Zauberer Daniel Myer hier mit seinem Hauptprojekt am Start. Gut gemachter generationsübergreifender electro.
Faderhead: Was spielt er : Hart oder weich ? In letzter Zeit doch etwas ruhiger geworden, aber weiterhin gut gemachter eLectrO -von zart bis hart. Live großartig.
Tyske Ludder: aus Norddeutschland. Hrter, teils unverständlicher eLectrO. Hauptsache Sound.
Nam Nam Bulu: aus der Schweiz: Die Future Popper hatten sich 2016 wieder zusammengetan und überzeugen mit Weiberelectro der auch den Herren gefällt.
Absurd Minds: aus Ostdeutschland: Oftmals mit Project Pitchfork verwechselt kann man bei diesem Festival die Gemeinsamkeiten und Unterschiede feststellen.
.Com/Kill: Adrian Hates von Diary of Dreams. Die Band überraschte sehr bei einem anderen Festival. Etwas härterer eLectrO.
(Leichtmatrose): Waren mit Joachim Witt auf Tour, hatten schon mal das Mera vor ein paar Jahre eröffnet. Deutscher Gesang, etwas nachdenklicher, teilweise recht poppig, kann man entdecken.
Ambassador21: aus Weissrussland. Ziemlich harter electro, industrial, experimentell – laut.
(She past away): aus der Türkei: Gesang und Gitarre, aber dazu kommt noch angenehme monotone elektronic überwiegend um Uptempo Bereich. Sisters of Mercy auf türkisch mit weniger Gitarren dafür noch mehr fürs Tanzbein. Noch vor Jahren ein Geheimtipp nun zum Szenehit entwickelt.

Update: -> SPIELEN NICHT Dear Strange: aus Berlin. oops was ist das denn…. Sehr (electro)-Poppig mit unterschiedlichem Tempo. Hoffe der Gesang der langsameren Songs kommt Live angenehm rüber, ist manchmal kurz vor angestrengendem genöle. Ansonsten durch aus interessant…. hat das potential auch im „normalo“ Radio zu laufen. <- SPIELEN NICHT ...schade , die für mich einzige eLectrO-Band die man bei dem Festival "entdecken" könnte. dafür spielen Accessory sich selbst als „Modernen EBM“ bezeichnen, bewegt sich die Band zwischen angenehmen härten electro und krach. Man darf gespannt sein mit welchen Sounds die Band am Sonntag um 11Uhr20 den 2.Festivaltag eröffnet.

Bis auf Mesh und And One spielen alle reinen eLectrO-Bands im Hanger. Im Hanger gibt’s sowie mir bekannt nur bei „the arch“ und „She past away“ Gitarren zu sehen.

Infos
www.meraluna.de

Archiv: DJ Set Wgt2017 Lo-Renz Electro-Pop

+ WGT 2017: Leipzig – Moritzbastei „Ratstonne“- Sonntag 4.Juni 2017 ab 20 Uhr bis ca 6Uhr (offizielles WGT Event)

Danke an die Anwesenden und die tanzenden Leute, die Moritzbastei und die Leute vom WGT für die Möglichkeit unsere Freude an der Musik weiterzugeben.
Thank you for attending at the party, it was a great pleasure to see you dancing. Start Dancing: 8pm30, end 5am

Diese Bands (Anzahl) wurden im laufe des Abends gespielt / we played this bands (…times)
and one(8), depeche mode(7), vnv nation(6), apoptygma berzerk(5), covenant(5), aesthetic perfection(3), diorama(3), assemblage 23(2), culture kulture (2), diary of dreams(2), klangstabil(2), melotron(2), mesh(2), project pitchfork(2), royksoap(2), solar fake(2), solitary experiments(2), wolfsheim(2), all the ashes, alphaville, angels in agony, anne clark, ashbury hights, askii disco, blanche , blitzmaschine, blutengel , b-movie, bruderschaft, camouflage, chrom, colony 5, combichrist, crystle castle, discowalkueren, eisenfunk, eisfabrik, escape with romeo, eternal afflict, faderhead , fixmer mc carthy, front 242, gabi delgado, gesaffelstein, grendel, grosstadtgefluester, henric de la cour, hocico, human league, i am x, icon of coil, in strict confidence, kirlian kamera, kraftwerk, laibach, lavantgarde, leatherstrip, marsheaux, neuroticfish, new order, nitzer ebb, oomph, orange sector, position parallele, propaganda, rotersand, schwefelgelb, second decay, she past away, silke bischoff, spetsnaz, spock, substaat, synthattack, velved acid christ, welle erdball, xpq21
….wie Angekündigt: Maximal 10pro Zent Depeche Mode Anteil 🙂

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Im Rahmen des Wave Gothik Treffen Festivals (WGT2017) hat DJ Lo-Renz erneut aufgelegt (Sonntag 4.Juni 2017) . Das Motto: Electro-Pop , orientiert an seinem Radiosender. Ihr konntet somit im Club zu den Bands tanzen, deren Musik Ihr zuvor im Radio gehört habt.
Stil: Synthie-Pop, Future-Pop, EBM, Body-Pop, etwas 80er, der Depeche Mode Anteil ist auch diesmal maximal 10 Pro Zent denn dies ist eine Electro-Pop Party !
DJ Lo-Renz legt seit 2004 regelmäßig in seiner Heimatstadt Hannover(Deutschland) im Rahmen von Depeche Mode Electro-Events auf, neuerdings auch im Rahmen von And One Parties.

Seine umfangreichen Kenntnisse der Electro-Szene gab er aber auch in Moskau, Warschau, Rostock, Utrecht, Hamburg, Köln, Osnabrück, Magdeburg und 2014 auf dem WGT2014+WGT2015 in Leipzig als DJ weiter. Regelmäßig legt DJ Lo-Renz in Hannover sowohl im Rahmen von Depeche Mode Parties als auch eLectrO-Pop Parties auf. Dazu kommen Aftershowparties und Gast-DJ Sets.
Lo-Renz gründete 1990 das Plattenlabel Synthetic Product Records mit dem Ziel, electro-poppigen Bands eine Plattform zu geben. Bands wie Mesh, Colony 5 , Lavantgarde und FAQ veröffentlichten Ihre ersten Alben auf dem Plattenlabel SPR. Bereits ab 1988 organisierte DJ Lo-Renz Konzerte, Festivals und Tanzveranstaltungen.

Moritzbastei: Universitätsstraße 9, 04109 Leipzig , am Fuße vom MDR Hochhaus. In der Moritzbasite: Ratstonne -> vom Innenhof direkt erreichbar.
Eintritt Frei MIT WGT Band , für andere Leute Abendkasse Moritzbastei.

—————————————– Zur Einstimmung hört / for preperation listen to www.laut.fm/electropop
The Wave Gotic Treffen Sunday 4.June 2017 in Germany/Leipzig – Moritzbastei „Ratstonne“ (official WGT Event, free admission with WGT wristband)
During this Festival DJ Lo-Renz will do again a DJ-Set.
The Topic: Electro-Pop , releated his radioshow – look at the www.electro-pop.de web-side, the listed bands described the style. If you need Keywords: Synthpop, Futurepop, EBM, Bodypop, 80ies, maximum 10 per cent Depeche Mode because this is an eLectrO-Pop Party !

Since 2004 Lo – Renz is DJ-ing constantly: Mainly on his Depeche Mode, And One and Electro-Pop Events in his hometown Hanover(Germany). He forwarded his extensive knowledge of the electro scene in Moscow(Russia), Warsaw(Poland) , Utrecht(Netherlands) , Rostock, Hamburg, Cologne , Osnabruck, Magdeburg and Leipzig (WGT2014+WGT2015) to the audience as a DJ.
Monthy DJ Lo-Renz perform in Germany/ Hannover during a Depeche Mode Party or an eLectrO-Pop Party, also on Aftershowparties and and Guest-DJ-Sets.
He founded in 1990 the record label Synthetic Product Records with the aim of electro – pop bands to give a platform . Bands such as Mesh , Colony 5 , Lavantgarde , FAQ released her first albums on the record label SPR . Since 1988 DJ Lo – Renz organize and promote concerts, festivals and dance events.

Zum Pressebereich/Media

Zur Orientierung die Bands vom WGT-DJ-Set 2015 (as a reference for 2017)
Zur Orientierung die Bands vom WGT-DJ-Set 2014 (as a reference for 2017)
Verweis zu der Webseite vom WGT official Webpage

Mein Style, Dein Geschmack = Unser Vergnügen
My style, your taste = Our pleasure

Jetzt läuft / Now playing: (press Play)

Zum laut.fm/electropop Stream (auch als App : Laut.fm <- Google play store)

Mesh (201704) Review

Mesh : Runway Sinlge 21.April 2017

– Runway Radio Edit
Ja läuft im Radio und hat durchaus das Potential in vielen Radio Stationen zu laufen. Schöne eingängige Pop Nummer die auf ganz natürliche Weise wirkt. Ein Mesh Song der das Potential zum Evergreen hat.

+Too little Too lie
Schwabbel Sounds mit starken referain. Eine der besseren B-Seiten. Auch diesmal etwas langgezogen aber durchaus brauchbar. Soundmässog gibt es teilweise And One Sounds. Trotzdem enorm meshig.

+Tuesday
Yes ! Seit Jahren bittet der Verfasser dieser Zeilen um Veröffentlichung, somit ein riesen danke. Erstmalig in Basildon auf einem Festival Live dargeboten ist dieser Yazoo Klassiker aus den 80ern eine Homage an die Band welchen viele von uns in ihrer Jugend gehört haben. Mesh haben diese melancholischen Ballade aufgepoppt und eine wahnsinns kompakte Clubnumner geschaffen die sich sofort ins Gehirn und den Tanzbeinen festsetzt.
Electro-Pop höchster Güte , absolut für jeden der auf sportliche Musik steht zu empfehlen.

+ Mesh Runway Club class nix
Etwas länger als die Radioversion und noch tanzbarer mit ein paar mehr samples jedoch noch druckvoller. Schon jetzt eine Topnummer in den Dance Charts.

Mesh haben noch Feuer im arsch !
Werden viele electro Bands immer ruhiger bishin zu langweiluger so ist bei Mesh das Gegenteil zu verzeichnen: Je oller Je doller !

Insgesamt eine sehr kaufenswerte super gut mehrmals durchhörbare und durchtanzbare Single mit 2 echten sehr attraktiven B-Seite.

Loewenhertz (201703) Review

Band : Loewenhertz
Album: Echtzeit
17.März 2017

Aus dem Booklet:
01.Irgendwann    Text: Robin Felder Musik: Andreas Scherer, Hilger Tintel
02.Unsichtbar ++ Text: Alexander Pfahler Musik: Andreas Scherer, Andreas Schmitz, Hilger Tintel
03.Gib mir noch Zeit ++ Text: Alexander Pfahler Musik: Remo Stoltze
04.It’s Too Late Text: Alexander Pfahler Musik: Andreas Scherer, Olvier Strehler ++
05.Halt mich Text: Alexander Pfahler Musik: Remo Stoltze
06.Wer sind Wir ++ Text: Alexander Pfahler Musik: Andreas Scherer, Andreas Schmitz, Hilger Tintel
07.Frei sein Text: Alexander Pfahler Musik: Andreas Scherer
08.Thunder ++ Text: Alexander Pfahler Musik: Andreas Scherer, Andreas Schmitz, Hilger Tintel
09.Winter Falls ** ++ Text: Alexander Pfahler Musik: Stefan Blender **
10.Lights Of The Night Text: Alexander Pfahler Musik: Andreas Scherer
11.Spiritual Healing (Bonus) Text: Alexander Pfahler Musik: Andreas Scherer
12.Close Your Eyes (Bonus) Text: Alexander Pfahler Musik: Andreas Scherer, Olvier Strehler

++ In Playlisten von laut.fm/electropop aufgenommen !

Anmerkung von eLectrO-Pop:
** Musik: Stefan Blender [De/Vision 1988-1991]  alias Sequence2  „Homerecordings“   – Itunes  oder Doppel-CD „Da*Mals“ (Epop-Shop),  geschrieben 1991 /  Gemamäßig durch Lorenz Macke wargenommen.

++ Originalversion auf der CD „Musicment“ (Epop-Shop)

Bestellt die CD im Epop-Shop

Fakten:
15 Jahre nach der ersten Veröffentlichung der EP „Musicment“(noch unter dem Namen „L’image“)  im Jahre 2002  , liegt das nach dem Debut-Album „Irgendwo in Deutschland“ nun das 2.Album des beiden Jungs (Alexander Pfahler, Adreas Scherer) aus Augsburg/Deutschland vor: Echtzeit.

Meinung:
Da der Verfasser dieser Zeilen derzeit wöchentlich über 50 neue eLectrO-Songs hört, ist die Frage naheliegend: Warum wird gerade diese Veröffentlichung hier erwähnt ?
Zuerst einmal fällt auf das der Gesang durchaus markant ist – zudem noch variabel und hochwertig.
Produktionstechnisch von hoher Qualität. Trotz der verschiedenen Songschreiber ein homogenes Album.
Zudem ist hörbarer Synthie-Pop aus Deutschland selten geworden.

Der Stil:
Solider Synthie-Pop – phasenweise mit Danceelementen. Textlich persönlich, nachdenklich, emotionell – deutsch und englisch.
Auch durch Facebook kann man vieles in Echtzeit erleben – Emotionen werden per Tastatur vermittelt.  Das Album Echtzeit vermittelt Emotionen in Echtzeit und darüber Hinaus.
Selbst wenn man nur auf Musik achtet werden Stimmungen erzeugt. Soundmäßig sehr zugänglich, ohne wilde spielereien, meist auf den Punkt gebracht.
Ein gut durchhörbares Album – Musik zum hinhören, Musik als Hintergrund…….Vielleicht sogar Musik für den Club ? Auf jedenfalls was fürs Radio !

Verwunderung:
Die 2 Bonus-Songs… sind diese evtl nur auf dem Tonträger ?

Was bleibt hängen:
Sollte der Gedanke ‚Deutscher Elektro Schlager‘ aufkommen, so ist das eher positiv, denn Wolfsheim haben diesbezüglich eine Lücke geschaffen die von Loewenhertz gesund gefüllt wird.
Ein zeitloses Album das man sich durchaus legal erwerben sollte um es in Echtzeit zu erleben.

++++
Setliste Loewenhertz 4.März 2017 Augusburg Kantine (danach spielten Boytronic)
Gemeinsame Zeiten
Thunder
Fly with me
Wer sind wir
Der Weg
Winter Falls
Gib mir noch Zeit
Endlose Räume
It’s too late
Irgendwann
Unsichtbar

Catering:
Loewenhertz Augsburg Catering
Backstage
Loewenhertz Augsburg Boytronic Backstage
Loewenhertz Setliste Augsburg Kantine

Die CD bestellen im Epop-Shop !