Station-Id / Statements

Danke an

Alexander Hoffmann (S.P.O.C.K) für die Station-ID [per email] 2015-02-20
Lyronian für die Beantwortung der Frage [per email] 2014-02-09
Olaf Reimers von Harm Joy/Tyske Ludder für die Station ID [per email] 2014-09-08
Blitzmaschine für das Interview am 2014-09-06 gesendet am 2017-09-14
Blitzmaschine (und Result Promotion) für die Station ID zum aktuellen Album [per email] 2014-08-21
And One für Interview Antworten [per email] 2014-08-16 gesendet 2014-08-31

Pos.:2 (www.pos2-music.de) für die Genehmigung Teile des Songs „This in only electro-pop“ als Jingle verwenden zu können.

Angel Theory for permission to use their music for our trailer (www.angeltheory.com) opener second hour / Musik für Beginn zweite Stunde

Loewenhertz/L’image [persönlich 2014-05-01]
Alex von LoewenHertz für die Station-Id [persönlich 2014-05-01]
den diversen Depeche-Party Besucher für die Ansagen. [persönlich 2014-04-30]
Eric von Trilogy für die Station-Id [persönlich 2014-04-30]
Steve Naghavi für die Station ID.[persönlich 2014-03-30]
Joke Jay für die Station IDs. [persönlich 2014-03-30]
In good faitgh für die Station IDs. [persönlich 2014-03-30]
Iris (und Stefan Herwig von der Plattenfirma) für die Station ID zum aktuellen Album [per email] 2014-03
SadoSato für das Statement zum Konzert in Bielefeld sowie die Station-IDs. [persönlich 2014-03-29]

Lavantgarde für die Musik beim Electro-Pop opener erste Stunde
Stefan Blender für die Musik bei den Electro-Pop Jingles (Verlosung, Moderation)

Promofirmen/Bands

Dependent Racords (vorab Material in advance)
Bureau-B für Camouflage (vorab Material in advance) und Verlosmaterial.
Destin Fragile (vorab Material in advance)
Scarlet Soho (vorab Material in advance)
WANT/ed (vorab Material in advance)
Nico Wieditz / Edenfeld (vorab Material in advance)
Frontal für den Song von And Two
Olaf Reimers for Harm Joy (vorab Material in advance)
Stefan Herwig/Dependent/Mindbase für Iris (vorab Material in advance)
Result Promotion für Blitzmaschine Interview
Nico Wieditz für den Remix vom Mesh-Song (vorab Material in advance)
Stefan Herwig/Dependent/Mindbase für Iris + Seabound (vorab Material in advance)
In good faith für CD Verlosmaterial
Love? für CD Verlosmaterial
Steve Naghavi / And One für Verlosmaterial (Freikarten) + Interview
Protain für Krupps Verlosmaterial (Freikarten,CDs)
Protain für Covenant Verlosmaterial (Freikarten)
Goldkint (Achim) für VerLOsmaterial
FKP Scorpio für MeraLuna Verlos-Material (Freikarten)
WANT/ed für CDs

die Hörer / Meinungen

Finde es wirklich klasse das du nun auch mal endlich die Musik in den Äther bringst was sich wenige trauen, und du weißt die Anhängerschaft ist nicht klein ( jemand aus Hannover)

Was gerade läuft bei dir..ist Hammer. ..hier bricht gerade das Haus ein. ..

Sehr gute Sendung…besonders der Abschluss…weiter so
Mal wieder eine gelungene Sendung.
Wieder … eine gute Sendung!
*vorAufregungindieHändeklatsch* Gleich geht es los! Bis dahin orientalisches Gedudel…
fein Lo :o))

na da hat sich das wach bleiben ja gelohnt….. Danke Lorenz Macke!
Sendung gefällt, wie schon letzte Woche 😉
na da hat sich das wach bleiben ja gelohnt…..

….wieder eine klasse Sendung
Ich bin begeistert, Lo. Von der Moderation her ist das viel fluffiger, als die letzte Sendung 🙂
Die Sendung ist ja ein wahrer (L)Ohrenschmaus!
Gleich der erte Track ein Knaller 😉

Super Homepage
😉 na da hat sich das wach bleiben ja gelohnt….. Danke
Sendung gefällt, wie schon letzte Woche 😉
Respekt, gute Playlist !
Klasse Sendung!!!!
schöne sendung.
Gute MESHung in der Sendung.
Alles gute dabei!
Der Maschinist ist hot.
Respekt….. geile Sendung!!!
Freue mich jetzt noch viel mehr auf die Party im rosenhof im kommenden Monat mit Euch!!!
Ich habe an der Musik erkannt, dass ich den richtigen Radiosender gefunden habe (bin 75 Jahre)
Schicke Auswahl.
Zuhören LOhnt sich 🙂
Geht schon wieder gut los…:-)

Wunderbare Sendung !
Habt Ihr fein moderiert. Dankeschön
Super Sendung. Hat sich gelohnt den Tatort aufzunehmen

Personen

re:flactive artworx (Chris Hesse) für die Grafiken und die gemeinsamen „Langen Nächte“.
Sisti & Crax for correction.
eMCiKay für Jingles, (technische) Assistenz und Co-Modeation.
Jens Peter Dreiser von Radio LeineHertz für die Möglichkeit.
Georg + Caren von Radio LeineHertz für die Kooperation.

…und jedem der die Sendung hört !